LiveZilla Live Chat
1-Click Demo
EN  DE Bitte einloggen oder anmelden Hallo
Tolles Onlinesystem. Umfangreich und leicht installierbar. Ein ganz wunderbares Stück Software. Ein...
Jana Rämisch
Mehr Meinungen




So konfigurieren Sie den LiveZilla Server (PHP / MySQL)



1.) Aufruf des Installers im Browser


Öffnen Sie bitte Ihren Webbrowser und rufen Sie dort die URL des Ordners auf, in den Sie die LiveZilla Dateien übertragen haben. Wenn alles richtig hochgeladen wurde, startet der Installer im Browser (siehe Bild). Sollte dies nicht der Fall sein, überprüfen Sie die URL und den Ordner.






2.) Administrator-Konto einrichten


Anschließend erstellen Sie bitte das Administratorenkonto für Ihre LiveZilla Serverinstallation. Der Anmeldename und das Passwort werden später benötigt um den Server zu konfigurieren oder um sich als Administrator im LiveZilla Client anzumelden. Bitte merken Sie sich die Anmeldedaten gut, sie lassen sich bei Verlust nur unter Aufwand wiederherstellen.

Der hier angelegte Administrator ist der erste interne Benutzer (=Operator), der auch für die tägliche Arbeit mit LiveZilla verwendet werden kann. Nach Abschluss der Installation können Sie weitere Benutzer anlegen.






3.) Datenbank-Konfiguration


Im letzten Schritt müssen Sie den Datenbankzugriff konfigurieren und die von LiveZilla benötigten MySQL-Tabellen anlegen. Sollten Sie noch keine MySQL-Zugangsdaten besitzen, so treten Sie bitte mit Ihrem Webhost in Verbindung.

Aus Sicherheitsgründen wird stets empfohlen für LiveZilla einen separaten Benutzer und eine separate MySQL-Datenbank anzulegen, sofern Sie die Möglichkeit dazu haben. Folgende Eingaben werden zwingend benötigt:

  • Host

    Der Hostname oder die IP des Datenbankservers. In vielen Fällen befindet sich die Datenbank auf dem selben logischen Server wie der Webserver, weshalb localhost oft der korrekte Hostwert ist. Sollte sich die Datenbank auf einem anderen Server befinden, so haben Sie den korrekten Hostnamen/die IP von Ihrem Webhosting-Anbieter erhalten.

  • User

    Der Datenbank-Benutzer benötigt die Rechte CREATE/ALTER/DROP (Tabellen) sowie SELECT/UPDATE/INSERT/DELETE (Daten) für die entsprechende Datenbank.

  • Database

    Name der MySQL-Datenbank, die von LiveZilla verwenden wird.

  • Prefix

    Die hier eingegebene Zeichenfolge wird vor den Namen aller Tabellen gesetzt und ist optional. Um eine übersichtliche Struktur zu erhalten sollten Sie jedoch einen Prefix angeben (z.B. livezilla_).


Geben Sie alle Daten ein und klicken Sie dann auf Tabellen anlegen um die von LiveZilla benötigten Tabellen zu erstellen.







Glückwunsch, Ihr LiveZilla Server ist nun einsatzbereit.



Zurück LiveZilla in Ihre Webseiten integrieren